Amtsgericht Tecklenburg:  Ausbildung

 

Ausbildung

Junge Justizmitarbeiter/-innen Quelle: Justiz NRW
Qualifiziert und gut

Mit der Entscheidung für einen Aus­bil­dungs­be­ruf in der Justiz des Landes treffen Sie die richtige Wahl. Das Angebot der Justiz ist vielseitig und bietet jungen Menschen eine interessante Perspektive: Es reicht vom Fach­hoch­schul­stu­di­um als Rechts­pfle­ger­in/Rechts­pfle­ger bis zur Ausbildung für den allgemeinen Vollzugs- und Werksdienst bei den Justiz­voll­zugs­an­stal­ten.

Informieren Sie sich über die spannenden Berufe in der Justiz!


Ausbildung beim Amtsgericht Tecklenburg

Das Amtsgericht Tecklenburg stellt selber keine Auszubildenden ein. Das nächstgelegene Ausbildungsgericht ist das Amtsgericht Ibbenbüren.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen

Ausbildungsberufe